Sicherheit für Hechingens Wahrzeichen: Denkmalstiftung fördert Turmsanierung der Stiftskirche

Stuttgart / Hechingen – Die Hechinger werden sich die nächsten Jahre daran gewöhnen müssen: der Turm der Stiftskirche bleibt eingerüstet. Denn die grundlegende Turmsanierung der katholischen Stadtpfarrkirche St. Jakobus dauert voraussichtlich bis 2019. 2,3 Millionen Euro kostet die Instandsetzung – 100.000 Euro steuert jetzt die Denkmalstiftung-Baden-Württemberg bei. Das hat der Vorstand der Stiftung aus Stuttgart jüngst entschieden. Die Schäden am Turm sind gravierend. Schon seit Jahren bröckelt der Putz. Der…

Ganzer Text

Spitalkirche wird zum lebendigen Begegnungszentrum – Denkmalstiftung fördert Instandsetzung dank Lotterie GlücksSpirale

Stuttgart / Herrenberg – 600 Jahre alt ist sie und marode: Die Herrenberger Spitalkirche muss dringend saniert werden. Mit einem denkmalverträglichen Umbau und dem Einbau eines Gemeindezentrums für ca. 1 Million Euro soll das evangelische Gotteshaus als „Stadtkirche“ für Gottesdienste aber auch als Begegnungsstätte und Kulturzentrum das kirchliche und städtische Leben bereichern. „Damit ist auch die Zukunft dieses Kulturdenkmals gesichert“ sagte Prof. Dr. Rainer Prewo, Vorstandsvorsitzender der Denkmalstiftung Baden-Württemberg, bei…

Ganzer Text

Fußehof im Schwarzwald ist gerettet – Denkmalstiftung fördert Sanierung

Stuttgart / Kirchzarten – Der Fußehof in Dietenbach zählt zu den ältesten Höfen in der Region um Kirchzarten und ist ein repräsentatives Kulturdenkmal. Um den imposanten Schwarzwälder Eindachhof aus dem Jahr 1754 in seiner Substanz zu erhalten, sind aufwändige Renovierungsarbeiten nötig. Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg unterstützt die Hofeigentümer jetzt mit einem nennenswerten Betrag, damit das Kulturdenkmal gesichert werden kann. „Auf diese Weise würdigt sie das Engagement der Eigentümer, die sich mit…

Ganzer Text

Käppelehof-Kapelle erholt sich – Denkmalstiftung fördert zweiten Bauabschnitt

Stuttgart / Wolfach – Die Hofkapelle des Käppelehofes in Wolfach-Langenbach erholt sich. Noch vor drei Jahren war das barocke Kleinod aus der Zeit um 1800 völlig heruntergekommen und vom Verfall bedroht. Auf dringende Empfehlung des Landesdenkmalamtes fördert die Denkmalstiftung Baden-Württemberg jetzt die Instandsetzung des kleinen Gotteshauses zum zweiten Mal mit einem ansehnlichen Betrag. Nach ersten Rettungsmaßnahmen mit Trocknung und Sanierung von Dach und Mauerwerk werden jetzt in einem zweiten Bauabschnitt…

Ganzer Text

Grünkerndarren werden restauriert – Denkmalstiftung fördert erneut

Stuttgart / Walldürn-Altheim – Die Grünkerndarren am Südrand von Altheim erzählen Heimatgeschichte: Geschichten von Armut und Elend in den Hungerjahren des 19. Jahrhunderts und Geschichten von der erfolgreichen Grünkernproduktion. Dank des engagierten „Heimatvereins Altheim e. V.“ ist das einzigartige Ensemble seit 1985 renoviert worden und der Nachwelt erhalten geblieben. Wie in den vergangenen zehn Jahren fördert die Denkmalstiftung Baden-Württemberg auch jetzt wieder restauratorische Arbeiten an zwei Grünkerndarren. Damit fördert die…

Ganzer Text

Klösterlicher Getreidespeicher droht einzustürzen – Denkmalstiftung übernimmt großen Teil der Sanierungskosten

Stuttgart / Alpirsbach-Breitenwies – Vor 400 Jahren war sie wohl ein Getreidespeicher des Klosters Alpirsbach, die Zehntscheune in der Neuen Straße in Alpirsbach-Breitenwies. Heute ist der Ostteil des Gebäudes massiv vom Einsturz gefährdet. Um den Teileinsturz des bedrohten Ökonomiegebäudes zu verhindern, übernimmt nun die Denkmalstiftung Baden-Württemberg einen großen Teil der Sanierungskosten. Ein ebenso großer Teil wird voraussichtlich über Mittel des Landesdenkmalamtes abgedeckt. Das Landesamt für Denkmalpflege vermutet, dass es sich…

Ganzer Text

50.000 Euro für das älteste Wohnhaus in Nürtingen – Dank GlücksSpirale hilft die Denkmalstiftung

Stuttgart / Nürtingen – Schon lange ist es marode, das denkmalgeschützte Häuschen in der Strohstraße 15. Um es vor dem Verfall zu retten, wird das wohl älteste Wohngebäude der Stadt Nürtingen nun für mehr als 380.000 Euro grundlegend saniert. „Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg beteiligt sich dank Förderung durch die Lotterie GlücksSpirale mit einem Zuschuss von 50.000 Euro an den Kosten der denkmalverträglichen Renovierung“ sagte Prof. Dr. Rainer Prewo, Vorsitzender des Vorstands…

Ganzer Text

Einstige Synagoge wird sorgsam restauriert – Denkmalstiftung hilft

Stuttgart / Schwäbisch Gmünd – Einst diente das Gebäude in der Imhofstraße 9 der jüdischen Gemeinde möglicherweise als Synagoge. Nach seiner umfassenden Renovierung soll das besonders wertvolle Kulturdenkmal mitten in der Altstadt von Schwäbisch Gmünd als öffentliches Gebäude kulturell genutzt werden. „Die statische Sicherung des akut gefährdeten Baudenkmals unterstützt die Denkmalstiftung Baden-Württemberg jetzt mit 100.000 Euro“ sagte Prof. Dr. Claus Wolf, Mitglied des Vorstands bei der Übergabe des Zuwendungsvertrags. Damit…

Ganzer Text

Büchsengasse 12 in Ulm: Denkmalstiftung hilft, das Haus vor dem Verfall zu retten

Stuttgart / Ulm – Rettung für die Büchsengasse 12: Das Fachwerkhaus in dem Quartier nördlich des Ulmer Münsters ist schon seit Jahrzenten dem Verfall ausgesetzt und eines der letzten Kulturdenkmale in dem Viertel, die nach der Zerstörung Ulms 1944 noch nicht wieder restauriert worden sind. Nach 55 Jahren Leerstand und einem Eigentümerwechsel vor zwei Jahren wird das historische Gebäude nun endlich wieder instand gesetzt. „Die kostenintensive Renovierung unterstützt die Denkmalstiftung…

Ganzer Text

Ofenhaus in Markdorf wird saniert – Denkmalstiftung hilft

Stuttgart / Markdorf  – Einst war das schmucke, kleine Fachwerkhaus im Markdorfs altem Winzerviertel „Untere Auen“ in Markdorf eine Schmiede, später ein Backhaus. Jetzt wird es renoviert und soll dann der interessierten Öffentlichkeit Einblick in frühere Zeiten gewähren. „Dieses Vorhaben unterstützt die Denkmalstiftung Baden-Württemberg mit einer großzügigen Summe“ sagte der Geschäftsführer der Denkmalstiftung, Hermann Vogler, bei der Übergabe des Fördervertrags in Markdorf. Das Ofenhaus stammt aus dem frühen 19. Jahrhundert.…

Ganzer Text