Gewusst wo? Denkmale im Land Nr.: 2/2022

„Ein entzückendes, stimmungsvolles Stück Arbeit, das so glücklich in den Abmessungen, so idyllisch reizvoll in der Stimmung ist! Der Rundgang mit den Säulenstellungen liefert, eben infolge der Säulen, herrliche Landschaftsausschnitte, kräftig gerahmt, sowohl nach dem dampfenden Häusermeer der Tiefe wie nach der gegenüberliegenden Berglehne. Auch nach Westen geht der Blick in den Zauber der Sonnenuntergänge, die dem kleinen Tempelchen das Beste ihres Reizes spenden.“ Soweit die euphorische Rezension von 1914…

Ganzer Text

In Memoriam Prof. Dr. Dr. h.c. Karl Ganser

Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg trauert über den unerwarteten und zu frühen Tod des sicherlich bedeutendsten deutschen Geografen und Stadtplaner Karl Ganser. Er, der am 15. September 1937 als Sohn eines Landwirtes geboren wurde, verstarb am 21. April 2022 auf seinem Hof in Breitenthal bei Krumbach in Bayrisch Schwaben. Karl Ganser war ein Visionär und „Macher“ zugleich. Er war ein Mensch mit Ecken und Kanten – ihm war es nicht wichtig „gefällig“…

Ganzer Text

Wiedereröffnung mit Museum: Rundofen in Zell am Harmersbach ist Denkmal des Monats Mai 2022

Stuttgart/Zell am Harmersbach – Porzellan wird in ihm nicht mehr gebrannt werden. Stattdessen beginnt der historische Rundofen in Zell am Harmersbach ein neues Leben als Veranstaltungsort und Zentrum eines industriegeschichtlichen Museumsgeländes. Nach zweieinhalb Jahren Bauzeit wird das renovierte und neu eingehauste Industriedenkmal am 14. Mai öffentlich vorgestellt. Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg ernennt den Zeller Rundofen zum Denkmal des Monats Mai. Mit 16 Metern Höhe und einem Durchmesser von rund 10 Metern…

Ganzer Text

Neue Gastronomie soll „Drachenfeuer“ heißen: Früherer Burgkeller in Meersburg ist Denkmal des Monats April 2022

Stuttgart/Meersburg – In seiner wechselvollen Geschichte seit dem Baujahr 1583 hat das Gebäude an der steilen Steigstraße, die von der oberen in die untere Meersburger Altstadt hinunterführt, schon viele Arten der Nutzung erlebt: Gastronomie, Pferdestall, Kino und Weinherstellung zählen dazu. Unter dem neuen Namen „Drachenfeuer“ soll im früheren Burgkeller jetzt wieder bewirtet werden. Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg ernennt das umfassend instandgesetzte Gebäude zum Denkmal des Monats April. Auffallend an dem längsseits…

Ganzer Text

Gewusst wo? Denkmale im Land Nr.: 1/2022

Das Objekt, das es heute zu identifizieren gilt, ist zwischen 1901 und 1905 als eine der letzten Dokumentationen des späten Historismus zu bestaunen. Es legt Spuren zurück in die Renaissance und voraus in den Jugendstil und zeigt mit seiner schier unübertrefflichen Fülle an Fassadenreichtum auf die prägenden Momente des Architekten. Die waren, wie üblich für seine Baumeistergeneration, noch intensiv klassisch, also von der Antike geformt. So findet sich auf der…

Ganzer Text

Kulturdenkmal wird neu genutzt: Ehemaliges Laborantenhaus in Steinen ist Denkmal des Monats März 2022

Stuttgart/Steinen – Nach langem Leerstand zieht nun neues Leben ein: Das ehemalige Laborantenhaus der früheren Textilfabrik in Steinen im Wiesental ist umfassend denkmalgerecht renoviert worden und wird künftig wieder bewohnt. Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg ernennt das Gebäude zum Denkmal des Monats März. Der langgestreckte, zweistöckige Massivbau in der Lörracher Straße entstand einer Türinschrift zufolge im Jahr 1760. Erbauen ließ ihn ein Chirurg und Bader, ab 1921 gehörte er dann zur damaligen…

Ganzer Text

Meilenstein der Albwasserversorgung: Pumpwerk Mergelstetten ist Denkmal des Monats Februar 2022

Stuttgart/Heidenheim – Nach Jahrhunderten der Wasserknappheit begann für die Bevölkerung auf der Schwäbischen Alb ab 1870 ein neues Zeitalter: Der Bau der Albwasserversorgung legte den Grundstein für die flächendeckende Verteilung sauberen Trinkwassers auf der Hochfläche. Ein Element dieses Versorgungssystems ist das Pumpwerk Mergelstetten in Heidenheim, das die Denkmalstiftung Baden-Württemberg zum Denkmal des Monats Februar ernennt. Gebaut wurde es 1885, in Heidenheims damals noch eigenständigem Nachbarort Mergelstetten. Als die Dampfpumpstation mit…

Ganzer Text

Überregional bedeutsame Kunstwerke: Denkmalstiftung unterstützt Restaurierungen in der Kirche St. Margaretha in Mühlhausen

Stuttgart/Mühlhausen im Täle – Welche barocken Kunstschätze sich im Inneren von St. Margaretha in Mühlhausen verbergen, lässt ihr schlichtes Äußeres kaum erahnen. Dank deren außergewöhnlich hoher künstlerischer Qualität ist die Kirche als Kulturdenkmal von besonderer Bedeutung klassifiziert. Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg fördert jetzt anstehende Restaurierungsarbeiten mit einem Zuschuss von 35.000 Euro aus Mitteln der Lotterie GlücksSpirale. „Seit der letzten Innenrestaurierung vor 35 Jahren sind starke Verschmutzungen und deutliche Schädigungen entstanden“, erklärt…

Ganzer Text

Altäre und Gemälde an der Reihe: Denkmalstiftung fördert weitere Restaurierungen in der St.-Blasius-Kirche in Ehingen

Stuttgart/Ehingen – Die Dringlichkeit bestimmt die Reihenfolge: In einem ersten Bauabschnitt wurden in St. Blasius, der katholischen Stadtpfarrkirche von Ehingen an der Donau, die bereits bröckelnden Stuckdecken instandgesetzt. Jetzt geht es mit der Innenausstattung weiter. Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg unterstützt die Arbeiten erneut und hat dieses Mal einen Zuschuss von 110.000 Euro aus Mitteln der Lotterie GlücksSpirale bewilligt. „Die wechselvolle Geschichte dieser vielfach umgebauten stattlichen Kirche spiegelt sich nicht nur in…

Ganzer Text

Nicht nur eine Familiengrabstätte: Blumhardt-Friedhof in Bad Boll ist Denkmal des Monats Januar 2022

Stuttgart/Bad Boll – Der evangelische Pfarrer Johann Christoph Blumhardt und sein Sohn Christoph Friedrich, ebenfalls Theologe und später auch Politiker, sind die beiden Prominentesten, die auf dem ehemaligen Alten Badfriedhof von Bad Boll bestattet sind. Nach ihnen – und weiteren Familienmitgliedern – heißt er seither auch Blumhardt-Friedhof. Zahlreiche Grabmale sind inzwischen mit Unterstützung der Denkmalstiftung Baden-Württemberg umfassend restauriert worden. Die Stiftung ernennt den Blumhardt-Friedhof in Bad Boll zum Denkmal des…

Ganzer Text