Hardheim, Fruchtscheuer

Ehemalige Fruchtscheuer Hardheim-Breitenau zum Denkmal des Monats Januar 2018 ernannt

Stuttgart / Hardheim-Breitenau – Sie ist ein wahres Kleinod aus dem 15. Jahrhundert, die ehemalige Fruchtscheuer in Hardheim-Breitenau, und sie ist Teil des Anwesens Graf Ballestrem im idyllischen Erftal. Weil ihr Eigentümer sich darum kümmert, das Kulturdenkmal vor dem Verfall zu retten und es denkmalgerecht saniert, erhält das Wirtschafts- und Stallgebäude des ehemaligen Klosters Bronnbach jetzt die Auszeichnung „Denkmal des Monats Januar 2018“. Mit diesem Prädikat würdigt die Denkmalstiftung Baden-Württemberg…

Ganzer Text

Bild: Denkmalstiftung BW, Winter

100.000 Euro für neues Kinderschutz-Zentrum in Stuttgart – Denkmalstiftung unterstützt Renovierung alter Villa

Stuttgart – In dem repräsentativen Wohn- und Geschäftshaus an der Alexanderstraße 2 hört man seit November viele Kinderstimmen. Denn das Kinderschutz-Zentrum Stuttgart hat hier seine neuen Räume bezogen. Nach jahrzehntelanger Vernachlässigung musste der stattliche Bau aus dem 19. Jahrhundert erst restauriert werden, bevor die Beratungs- und Kriseneinrichtung für Kinder- und Familien in das städtische Gebäude einziehen konnte. „Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg fördert die Instandsetzungsarbeiten mit 100.000 Euro aus Mitteln der Lotterie…

Ganzer Text

Denkmalstiftung fördert Dachsanierung der romanischen Jakobskirche in Urphar

Stuttgart / Wertheim-Urphar – Seit dem Mittelalter thront die Jakobskirche auf der landschaftlich reizvollen Höhe bei Wertheim und bietet einen phantastischen Blick auf die Main. Die romanische Chorturmkirche prägt das Ortsbild und gehört zu den besonders gut erhaltenen Dorfkirchen der Region. Eine Dachsanierung von Turmhelm, Apsis und Sakristei war jedoch dringend nötig, um das Kulturdenkmal wieder regensicher zu machen. Diese Erhaltungsmaßnahme der Evangelischen Kirchengemeinde Urphar fördert die Denkmalstiftung Baden-Württemberg jetzt…

Ganzer Text

Lauffener Stadtmauer: Denkmalstiftung Baden-Württemberg unterstützt Sanierung

Stuttgart / Lauffen a. N. – Seit Jahren schon saniert Lauffen am Neckar seine historische Stadtmauer. Große Teile der stadteigenen Mauerteile sind bereits instandgesetzt. Andere Abschnitte hingegen befinden sich in Privatbesitz. „Diese Renovierung bedeutet für die Eigentümer eine extreme finanzielle Herausforderung. Deswegen unterstützt die Denkmalstiftung Baden-Württemberg zwei Privateigentümer bei der Mauersanierung mit einem großzügigen Betrag, um das Kulturdenkmal als Wahrzeichen der Stadt in seiner Substanz zu erhalten“ betonte Prof. Dr.…

Ganzer Text

50.000 Euro für beliebten Kriegsbergturm – Denkmalstiftung Baden-Württemberg fördert Sanierung

Stuttgart – Mit seinem grandiosen Ausblick über Stuttgart, das Neckar- und das Remstal gilt der malerisch gelegene Kriegsbergturm als lohnendes Ausflugsziel. In vergangenen Monaten hat der Verschönerungsverein Stuttgart e. V. den Aussichtsturm oberhalb des Relenbergs sanieren lassen, um ihn vor weiteren Verwitterungsschäden zu bewahren. „Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg hat jetzt beschlossen, die Renovierungsarbeiten mit 50.000 Euro aus Mitteln der Lotterie GlücksSpirale zu fördern und damit das ideelle und finanzielle Engagement des…

Ganzer Text

50.000 Euro für die Lutherkirche Karlsruhe – Jugendstilkirche wird saniert dank der Lotterie GlücksSpirale

Stuttgart / Karlsruhe – Die Lutherkirche in Karlsruhe zählt zu den schönsten Jugendstilkirchen im Land. Bombenangriffe im Zweiten Weltkrieg haben dem Sakralbau von 1907 schwer zugesetzt. Einen Wiederaufbau nach dem Krieg und Restaurierungen in den 80-er Jahren hat auch diese junge Kirche bereits hinter sich. „Seit April wird nun der Innenraum erneut renoviert und modernisiert. Mit 50.000 Euro aus Mitteln der Lotterie GlücksSpirale fördert die Denkmalstiftung Baden-Württemberg jetzt die Evangelische…

Ganzer Text

Stiftskirche St. Jakobus in Hechingen ist Denkmal des Monats Dezember 2017

Stuttgart / Hechingen –Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg verleiht der katholischen Stiftskirche St. Jakobus in Hechingen die Auszeichnung „Denkmal des Monats Dezember 2017“. Sie würdigt damit auch das aktive  Bürgerengagement des Fördervereins Stiftskirche Hechingen e. V., der die Sanierung des Wahrzeichens der Stadt vorbildlich unterstützt. Pünktlich zu dieser Auszeichnung ist das kupferne Runddach samt Kreuz des imposanten Kirchturms vom Gerüst befreit. Der übrige Turm wird voraussichtlich noch bis Mitte 2018 eingerüstet sein.…

Ganzer Text

Gewusst wo? Denkmale im Land Nr.: 4/2017

Die Epoche der Reformation war auch eine Phase des Bildersturms, gerade in Oberdeutschland. In einer bedeutenden Reichsstadt unseres Landes wüteten die Reformatoren besonders: Die Gotteshäuser sollten frei sein von Kunst – sie lenke nur vom allein gültigen Wort ab. So wurden zahllose Meisterwerke der Schnitz- und Malkunst blindem Unverstand geopfert. Ein höchst bedeutsames Stück entging dem konfessionellen Wüten gleichwohl, und das ausgerechnet in direkter Nachbarschaft der erwähnten Reichsstadt. Ein Wunder!…

Ganzer Text

Gernsbacher Zehntscheuern sind Denkmal des Monats November 2017

Stuttgart / Gernsbach – Die Zehntscheunen in Gernsbach erhalten im November 2017 das Prädikat „Denkmal des Monats“. Mit dieser Auszeichnung für die historischen Fachwerkbauten, die auf der mittelalterlichen Stadtmauer aufsitzen und das Stadtbild Gernsbachs prägen, würdigt die Denkmalstiftung Baden-Württemberg vor allem das Engagement des Vereins Forum Gernsbacher Zehntscheuern e. V.. Die Mitglieder haben sich seit 2007 zum Ziel gesetzt, die hoch aufragenden Scheunen in der Amtsstraße zu retten. Bis zum…

Ganzer Text

Herausragender Einsatz für den Denkmalschutz: Heimatverein Altheim e. V. erhält Bürgerpreis 2017

Stuttgart / Walldürn-Altheim – Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg hat den Heimatverein Altheim e. V. mit dem Bürgerpreis 2017 ausgezeichnet. Kuratoriumsvorsitzende Katrin Schütz hat den Preis, der mit 5.000 Euro dotiert ist, jetzt dem engagierten Verein überreicht. „Dem Heimatverein Altheim ist es zu verdanken, dass die Grünkerndarren vor dem Verfall gerettet wurden. Über viele Jahre hinweg haben Vereinsmitglieder ihre Ärmel hochgekrempelt und die Darren Stück für Stück saniert. Mit diesem beispielhaften Einsatz…

Ganzer Text