Suche
Generic filters
Exact matches only

Wahrzeichen gerettet: Blauer Turm von Bad Wimpfen ist Denkmal des Monats Dezember 2022

Stuttgart/Bad Wimpfen – Nach einer aufwändigen Stabilisierung in nahezu letzter Minute steht der Blaue Turm von Bad Wimpfen wieder ohne Gerüst da. Bereits im Juli nahmen Bürger und Stadtverwaltung das 58 Meter hohe Wahrzeichen wieder in Besitz. Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg ernennt den Blauen Turm in Bad Wimpfen nun zum Denkmal des Monats Dezember. Fehlende Verbindungen zwischen äußerer und innerer Mauerschale und grundlegende Schäden im Mauerwerk hatten dazu geführt, dass das…

Ganzer Text

Generationenhaus statt Abbruch: Denkmalstiftung bezuschusst Instandsetzung und Umbau des Josefhofs in Göttelfingen

Stuttgart/Eutingen-Göttelfingen – In der Ortsdurchfahrt von Göttelfingen liegt der Josefshof an markanter Stelle – ein großes, langgezogenes Satteldachhaus aus dem Jahr 1870, die letzte erhaltene Gehöftanlage im lange Zeit landwirtschaftlich geprägten Teilort von Eutingen im Gäu. Aus dem nahezu abbruchreifen Kulturdenkmal soll ein Wohnhaus für mehrere Generationen werden. Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg unterstützt die privaten Eigentümer dabei mit einem Zuschuss von 200.000 Euro. „Seit mehr als 150 Jahren ist der Josefshof…

Ganzer Text

Dachkonstruktion wird saniert: Denkmalstiftung unterstützt Instandsetzung der Pfarrkirche St. Johannes Baptist in Friedenweiler

Stuttgart/Friedenweiler – Friedenweiler hat seinen Ursprung in einer Klostersiedlung. Nach einem Großbrand im Jahr 1725 ließen Zisterzienserinnen die Klosteranlage wieder aufbauen. Aus dieser Zeit stammt auch die Kirche St. Johannes Baptist. Die heutige Pfarrkirche hat nach Restaurierungsfehlern in den 1950er Jahren inzwischen ein instabiles Dach. Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg unterstützt die katholische Kirchengemeinde bei dessen Instandsetzung mit einem Zuschuss von 170.000 Euro. „1956 ist der Dachstuhl so unglücklich verändert worden, dass…

Ganzer Text

Seltenes Schindeldach wird neu gedeckt: Denkmalstiftung fördert Sanierung des Ochsenhofs bei Schonach

Stuttgart/Schonach – Dächer aus Holzschindeln waren bei Schwarzwaldhöfen lange Zeit eher die Regel als die Ausnahme. Inzwischen sind sie zur Seltenheit geworden. Der Ochsenhof bei Schonach gilt als eines der besterhaltenen Bauernhäuser der Gegend und ist als Kulturdenkmal von besonderer Bedeutung eingestuft. Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg unterstützt die privaten Eigentümer bei der Instandsetzung des Daches mit einem Zuschuss von 50.000 Euro. „Nach mehr als 40 Jahren ist die bestehende Schindeldeckung in…

Ganzer Text

Landwasserhofmühle mit Reetdach

Neues Reetdach in altem Stil: Denkmalstiftung fördert Instandsetzung der Landwasserhofmühle in Elzach-Oberprechtal

Stuttgart/Elzach-Oberprechtal – Die Hofmühle im Oberprechtal steht zusammen mit dem Landwasserhof, seinem Bauerngarten und den wassertechnischen Anlagen als Ensemble unter Denkmalschutz. Ihre dreißig Jahre alte Reetdeckung ist mittlerweile undicht, eindringendes Wasser hat bereits die hölzerne Unterkonstruktion beschädigt. Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg unterstützt die privaten Eigentümer bei der Instandsetzung des Daches mit einem Zuschuss von 18.000 Euro. „Hofgebäude mit Mühlen sind für die Kulturlandschaft des Schwarzwalds charakteristisch“, erklärt Dr. Stefan Köhler, Geschäftsführer…

Ganzer Text

Gotische Friedhofskirche nach Sanierung besser geschützt: Vituskapelle von Haigerloch-Gruol ist Denkmal des Monats November 2022

Stuttgart/Haigerloch-Gruol – Ihre malerische Lage am Ortsrand von Gruol hat bereits zahlreiche Künstler inspiriert: Die Vituskapelle – auch als St. Marien bekannt – hängt in vielen Haushalten der Umgebung als Gemälde oder Kupferstich an der Wand. Nach einer umfangreichen Sanierung ist die Friedhofskirche aus dem Jahr 1323 seit dem Frühsommer 2021 wieder für Besucher geöffnet. Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg ernennt die Vituskapelle nun zum Denkmal des Monats November. Insbesondere der Turm…

Ganzer Text

Gewusst wo? Denkmale im Land Nr.4/2022

Unser heute gesuchtes Objekt mit seinen sechs mächtigen, natursteinverkleideten Betonpfeilern und dem Satteldach mit Biberschwanzabdeckung darf sich gleich mit mehreren Auszeichnungen schmücken: Nicht nur steht es auf der Liste der „Kulturgüter von nationaler Bedeutung“ und wurde bereits von der Denkmalstiftung als Denkmal des Monats ausgezeichnet, es ist mit seiner Länge von 206,5 Metern auch „Europameister“. Zudem ist diese Trutzburg aus Holz und Stein erstmals schon im Jahr 1272 urkundlich erwähnt,…

Ganzer Text

Jugendherbergen in restaurierten Gemäuern: DJH Baden-Württemberg e.V. erhält Bürgerpreis 2022 der Denkmalstiftung Baden-Württemberg

(Bild: Roland Bürkle, Vorsitzender, Bürgermeister a.D.; Jörg Hoppenkamps., Ministerin Nicole Razavi MdL, Vorsitzende) Mit der Auszeichnung würdigt die Denkmalstiftung den vorbildlichen und langjährigen Einsatz des Landesverbandes für den Erhalt und die Sanierung der Kulturdenkmale in seinem Eigentum. Zu den denkmalgeschützten Häusern des DJH Baden-Württemberg zählen die Burg Wildenstein in Leibertingen hoch über dem Donautal und das Schloss Ortenberg am Ende des Kinzigtals. Beide sind unter anderem auch mit Unterstützung der…

Ganzer Text

Schau-Fenster in der Christuskammer: Denkmalstiftung fördert Restaurierungsarbeiten im Ulmer Münster

Stuttgart/Ulm – Als Kulturdenkmal von nationaler Bedeutung genießt das Ulmer Münster einen speziellen Schutzstatus. Einer seiner besonderen Schätze ist die Sammlung an Glasgemälden. Ein Teil davon ist in der sogenannten Christuskammer im südlichen Chorturm ausgestellt. Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg unterstützt die evangelische Gesamtkirchengemeinde mit einem Zuschuss von 12.500 Euro bei der Restaurierung der Glasgemälde sowie Erneuerung von Rahmen und Aufhängung. „Nachdem bereits eine von 13 Präsentationsscheiben abgestürzt war, wurde deutlich, wie…

Ganzer Text

Barockkirche mit künstlerisch wertvoller Ausstattung: St. Peter in Bruchsal ist Denkmal des Monats Oktober 2022

Stuttgart/Bruchsal – Nach einer umfassenden Restaurierung des Innenraums ist die katholische Pfarrkirche St. Peter in Bruchsal wieder geöffnet. Mit einem Festgottesdienst Ende Juni wurde sie wieder in den regulären Gemeindebetrieb der Seelsorgeeinheit St. Vinzenz aufgenommen. Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg ernennt die Peterskirche nun zum Denkmal des Monats Oktober. Nach einem Brandanschlag im Januar 2017 waren die Schäden durch Rauch und Ruß gewaltig. Die gesamten Wandflächen und Stuckaturen mussten ebenso gereinigt und…

Ganzer Text