Mit vereinten Kräften Gutes tun

Das Paradies in Baden-Baden

Das Paradies in Baden-Baden

Viele private Bauherren und bürgerschaftliche Initiativen haben sich der Erhaltung von Kulturdenkmalen verschrieben. Die 1985 gegründete Denkmalstiftung Baden-Württemberg hat das Ziel, dieses Engagement maßgeblich zu unterstützen. Dass es uns gibt, verdanken wir vor allem dem Engagement vom damaligen Ministerpräsidenten Lothar Späth und von Carl Herzog von Württemberg. Das Land hat uns ein Stiftungskapital von 26 Millionen Euro zur Verfügung gestellt, um erhaltende Maßnahmen zu finanzieren. Dennoch sind wir auf die finanzielle Unterstützung von Privatpersonen und Unternehmen angewiesen. So freuen wir uns zum Beispiel darüber, dass die Lotterie GlückSpirale der Staatlichen Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg seit 2013 zu unseren ständigen Unterstützern zählt.

Detaillierte Auskünfte zu den Aufgaben und Zielen der Gremien und der Geschäftsführung können Sie unserer Stiftungssatzung entnehmen. Informationen zu unseren Einnahmen und Förderausgaben finden Sie in unserem Jahresergebnis.

Mitgliederliste der Gremien

  • Hermann Vogler, ehrenamtlicher Geschäftsführer,
    Oberbürgermeister a.D.
  • Andrea Winter, Assistentin des Geschäftsführers
  • Prof. Dr. Rainer Prewo, Vorsitzender
  • Erich Fürst von Waldburg-Zeil, stv. Vorsitzender
  • Dr.-Ing. Eckart Rosenberger
  • Ministerialrat Peter Rothemund
  • Prof. Dr. Claus Wolf
  • Katrin Schütz, Vorsitzende,
    Staatssekretärin, Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau
  • Rainer Reichhold, stv. Vorsitzender
    Präsident, Handwerkskammer Region Stuttgart
  • Dr. h.c. Carl Herzog von Württemberg, Ehrenvorsitzender
    Altshausen
  • S.K.H. Bernhard Prinz von Baden
    Salem
  • Johannes Baumgartner,
    Oberrechtsdirektor, Erzdiözese Freiburg
  • Claus Brechter
    Bürgermeister, Stadt Bad Wimpfen
  • Dr. Melitta Büchner-Schöpf
    Karlsruhe
  • Dr. Friedrich Bullinger, MdL, FDP/DVP
  • Marion Caspers-Merk,
    Geschäftsführerin, Staatl. Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg
  • Dipl.-Kfm. Hans Freiländer, Ehrenmitglied
    Mannheim
  • Prof. Dr. Michael Goer,
    Landeskonservator, Landesamt für Denkmalpflege
  • Klaus Herrmann, CDU
  • Joachim Walter,
    Landrat, Tübingen
  • Helmut Gottschalk,
    Volksbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg
  • S.E. Erbgraf zu Neipperg
    Schwaigern
  • Prof. Dr. Dieter Planck, Ehrenmitglied
    Präsident a.D.
  • Stefanie Seemann, MdL, Bündnis 90/DIE GRÜNEN
  • Hans Peter Stauch, MdL, AfD
  • Dipl.Ing. Wolfgang Riehle,
    Präsident a.D., Architektenkammer Baden-Württemberg
  • Dr. Gerhard Kabierske,
    Landesverein Badische Heimat e.V., Freiburg
  • Ingo Rust, SPD
    Bürgermeister, Esslingen
  • Dr. iur. Volker Scholz, Ehrenmitglied
    Ostfildern
  • Beatrice Soltys,
    Bürgermeisterin, Stadt Fellbach
  • Rami Suliman,
    Israelitische Religionsgemeinschaft Baden
  • Rolf Sutter,
    Ministerialdirigent, Finanzministerium Baden-Württemberg
  • Stefan Werner,
    Evangelischer Oberkirchenrat, Karlsruhe
  • S.K.H. Friedrich Herzog von Württemberg
    Friedrichshafen

Häufige Fragen

Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg mit Sitz in Stuttgart ist eine Stiftung bürgerlichen Rechts. Unsere Satzung bildet die Grundlage für die Arbeit unserer Stiftung und informiert Sie über den Zweck, die Organe und die Verfahrensweisen unserer Stiftung.
Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg möchte unsere Kulturdenkmale erhalten und wiederherstellen. Außerdem möchten wir unsere Bürger informieren, um ihnen die Bedeutung der Denkmalpflege näher zu bringen und sie motivieren, unsere Arbeit zu unterstützen.

Denk mal! – In der Denkmalpflege wird Heimatgeschichte lebendig

sonderbeilage_stz_denkmalJedes Denkmal erzählt eine Geschichte – und es steht für Geschichte. Seien es Schlösser, Kirchen, Industrieanlagen, Mühlen, private Anwesen, aber auch technisches Gerät. Große Gebäude, kleine Häuser, besondere Landschaften zu bewahren und für spätere Zeiten lebendig zu machen, ist eine Aufgabe, die niemals endet. Neben der bundesweiten Arbeit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz ist im Südwesten die Denkmalstiftung Baden-Württemberg eine der wichtigsten Unterstützer dieser häufig ehrenamtlichen Arbeit. In den vergangenen 30 Jahren hat die Stiftung beinahe 1400 Projekte gefördert. Sonderbeilage – Stuttgarter Zeitung März 2016 (Vollständiges PDF)


Imagefilm zum Jubiläum: 25 Jahre Denkmalstiftung Baden-Württemberg