Weiherhofmühle im Glasbachtal wird instand gesetzt – Denkmalstiftung hilft

Stuttgart / Königsfeld-Buchenberg – Sie ist die letzte Hausmahlmühle im Glasbachtal und stand jahrelang leer: Jetzt soll die Weiherhofmühle in Martinsweiler 29 wieder fit und funktionsfähig gemacht und bei Veranstaltungen der Öffentlichkeit präsentiert werden. Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg unterstützt die grundlegende Instandsetzung dieses heimat- und technikgeschichtlichen Zeugnisses im Naturpark Schwarzwald mit einem ansehnlichen Betrag. Die Stiftung aus Stuttgart begrüßt das Bemühen der Eigentümer, das Mühlrad zu erneuern und die Mühlentechnik zu…

Ganzer Text

Zuschuss für Fürstenbergisches Forsthaus in Heiligenberg: Denkmalstiftung fördert Sanierung

Stuttgart / Heiligenberg – Das ehemalige fürstliche Forsthaus in Heiligenberg muss instand gesetzt werden. Um einem Verfall vorzubeugen, ist die Sanierung von Dach, bauzeitlichen Fenstern und Teilen der Fassade nötig. An den Kosten der Arbeiten an dem bau- und wirtschaftsgeschichtlich bedeutenden Kulturdenkmal beteiligt sich die Denkmalstiftung Baden-Württemberg mit einem ansehnlichen Betrag. Einst war in dem repräsentativen Barockbau die Fürstenbergische Forstverwaltung untergebracht. Mit seiner beachtlichen Länge wirkt das zweigeschossige Gebäude aus…

Ganzer Text

„Schloss Zeppelin“ – ehemaliger Meierhof in Sulzburg-Laufen: Denkmalstiftung fördert Fassadensanierung dank Lotterie GlücksSpirale

Stuttgart / Sulzburg-Laufen – Er ist ein wahres Schmuckstück, der ehemalige Meierhof in Laufen. Das prächtige, grün umrankte Anwesen prägt den Ortsrand von Laufen. Seine lange Geschichte reicht bis ins Mittelalter zurück. Heute ist das „Schloss Zeppelin“ mit seiner überregional bekannten Staudengärtnerei ein touristischer Anziehungspunkt im Markgräflerland. Damit das Hofgut auch in Zukunft erhalten bleibt, sind ständige Renovierungen nötig. Jetzt steht die Fassade des Wohnteils an. Dabei unterstützt die Denkmalstiftung…

Ganzer Text

Villa des Kinderschutz-Zentrums Stuttgart am Eugensplatz ist Denkmal des Monats Mai 2018

Stuttgart – Ende des 19. Jahrhunderts war die repräsentative Villa in der Alexanderstraße 2 am Stuttgarter Eugensplatz Wohn- und Geschäftshaus des Weinhändlers Heinrich Schindler. Seit November letzten Jahres hat darin das Kinderschutz-Zentrum Stuttgart sein neues Domizil. In den letzten Jahrzehnten ist das städtische Gebäude ziemlich heruntergekommen. Deshalb war ein aufwändiger finanzieller und handwerklicher Kraftakt nötig, damit die Beratungs- und Kriseneinrichtung für Kinder und Familien in das frisch sanierte Haus einziehen…

Ganzer Text

Hinteres Schloss Mühlheim: Denkmalstiftung fördert Instandsetzung der Zwiebeltürme

Stuttgart / Mühlheim an der Donau – Das Hintere Schloss in Mühlheim ist ein wahres Juwel. Durch seine reizvolle Spornlage hoch über dem Donautal gewährt es einen herrlichen Blick übers Tal. Die zwei barocken Zwiebeltürme prägen das Landschaftsbild im Naturpark Obere Donau. Um ein solches Schmuckstück zu erhalten, sind regelmäßige Sanierungsarbeiten nötig. „Die Eigentümer sorgen jetzt dafür, dass die beiden Rundtürme aus der Barockzeit mit Sorgfalt renoviert werden. Dieses Bemühen…

Ganzer Text

50.000 Euro für die Gottesackerkapelle in Crailsheim – Denkmalstiftung hilft dank Lotterie GlücksSpirale

Stuttgart / Crailsheim – Der Crailsheimer Ehrenfriedhof mit der Gottesackerkapelle ist ein Rückzugs- und Ruheplatz am Rande Altstadt. Die Grabdenkmale und Gedenktafeln, die seit Jahrhunderten Wind und Wetter ausgesetzt sind, verwittern zunehmend. Die Friedhofskapelle zeigt Schäden, darunter Risse am Putz. „Um das Kulturdenkmal von besonderer Bedeutung zu erhalten, müssen jetzt Handwerker und Restauratoren Hand anlegen. Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg hat beschlossen, der Stadt Crailsheim 50.000 Euro aus Mitteln der Lotterie GlücksSpirale…

Ganzer Text

Denkmalstiftung fördert Instandsetzung des ehemaligen „Güldenen Löwen“

Stuttgart / Königheim – Es wurde vernachlässigt, ist unbewohnbar und völlig heruntergekommen, das Gebäude an der Hauptstraße 25 in Königheim. Umso mehr ist es ein Glücksfall, dass ein einstiger Bürger der Gemeinde den Mut besitzt, das Anwesen in der Ortsmitte zu kaufen mit dem Ziel, es über die nächsten Jahre hinweg zu sanieren. Dann soll es in möglichst seinem früheren historischen Erscheinungsbild gleichen. „Dieses Engagement zur Rettung eines Kulturdenkmals würdigt…

Ganzer Text

Kreuzweg zur Altstadtkapelle wird restauriert – Denkmalstiftung fördert Konservierung mit 15.000 Euro

Stuttgart / Rottenburg – Ziemlich steil ist der Serpentinenweg des Kreuzwegs hinauf zur Altstadtkapelle in Rottenburg. Die 14 Bildstöcke aus dem Jahr 1861 verwittern zunehmend und müssen restauriert werden. Dafür setzt sich die Bürgerstiftung Rottenburg a. N. ein. Von der Denkmalstiftung Baden-Württemberg erhält sie nun 15.000 Euro für ihr Vorhaben. Der Stationenweg ist ein Kulturdenkmal. Als prägendes Zeugnis der Frömmigkeit drückt er eine lebendige Kultur von Kreuzwegs-Prozessionen aus. Doch der…

Ganzer Text

Geld für Gaugelmühle: Mühlrad, Mühlkammer und Malereien werden reaktiviert – Denkmalstiftung hilft

Stuttgart / Engen – Das Mühlrad der Gaugelmühle klappert schon lange nicht mehr. Durch seine Instandsetzung wird es wieder zum Laufen gebracht. Auch die Mühlradkammer der traditionsreichen Sägemühle aus dem 18. Jahrhundert wird nun saniert. Ein neues, großes Fenster soll Besuchern einen Blick auf das hölzerne Mühlrad gewähren. Die Wiederbelebung dieses technischen Denkmals fördert die Denkmalstiftung Baden-Württemberg jetzt mit einem ansehnlichen Betrag. Ebenso unterstützt sie die Restaurierung der historischen Malereien…

Ganzer Text

Bild: Denkmalstiftung BW, Winter

100.000 Euro für neues Kinderschutz-Zentrum in Stuttgart – Denkmalstiftung unterstützt Renovierung alter Villa

Stuttgart – In dem repräsentativen Wohn- und Geschäftshaus an der Alexanderstraße 2 hört man seit November viele Kinderstimmen. Denn das Kinderschutz-Zentrum Stuttgart hat hier seine neuen Räume bezogen. Nach jahrzehntelanger Vernachlässigung musste der stattliche Bau aus dem 19. Jahrhundert erst restauriert werden, bevor die Beratungs- und Kriseneinrichtung für Kinder- und Familien in das städtische Gebäude einziehen konnte. „Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg fördert die Instandsetzungsarbeiten mit 100.000 Euro aus Mitteln der Lotterie…

Ganzer Text