12pm229_200429-A-VZ328-0018.jpg

Herzogliche Pirschgänge in Böblingen sind Denkmal des Monats ­November 2020

Stuttgart/Böblingen – Als Zeugnis landesherrlicher Jagdkultur sind die ehemaligen herzoglichen Pirschgänge im Böblinger Wald ein ganz besonderes historisches Dokument. Bundesweit ist nur noch in Thüringen eine ähnliche Anlage überliefert. Nach langen Vorbereitungen sind die noch erhaltenen Abschnitte der Gänge und Unterstände aus dem frühen 18. Jahrhundert inzwischen instandgesetzt worden. Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg ernennt die Böblinger Pirschgänge jetzt zum Denkmal des Monats November. Angelegt wurden sie im Jahr 1737 auf Geheiß…

Ganzer Text

Altbirklehof in Breitnau ist Denkmal des Monats Oktober 2020

Stuttgart/Breitnau – Nach einer umfassenden Sanierung ist er wieder von Leben erfüllt: Der Altbirklehof in Breitnau, Baujahr 1550, gilt als der drittälteste originalgetreu erhaltene Schwarzwaldhof. Einige Jahre stand er leer, jetzt wird er von jungen Menschen der Privatschule Birklehof e.V. bewohnt und genutzt. Die traditionsreiche Schule, 1932 gegründet, besteht mittlerweile aus 22 Gebäuden auf dem Gelände des ehemaligen Bauernhofs. Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg ernennt den Altbirklehof jetzt zum Denkmal des Monats…

Ganzer Text

Burgruine Diersburg ist Denkmal der Monate August und September 2020

Stuttgart/Hohberg-Diersburg – Die alten Mauern sind stabilisiert, Hohlstellen ausgebessert und Verfugungen erneuert: Die Ruine Diersburg, in der Ortenau, in einem Seitental zwischen Kinzig-und Schuttertal gelegen, ist abgesichert und restauriert worden. Damit ist der weitere Verfall der öffentlich zugänglichen Burg, deren Wurzeln bis ins 11. Jahrhundert reichen, erst einmal aufgehalten. Ihre Reste stellen ein eindrucksvoll überliefertes Zeugnis der südwestdeutschen Burgenbaukunst des Hochmittelalters dar. Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg ernennt die Ruine Diersburg jetzt…

Ganzer Text

Nagold, Bahnhof

Ehemaliger Bahnhof in Nagold ist Denkmal des Monats Juli 2020

Stuttgart/Nagold – Eine Privatinitiative hat den historischen Bahnhof von Nagold vor dem Verfall gerettet und zu neuem Leben erweckt: Das Nagolder Ehepaar Reinhold und Heike Fleckenstein hat das Gebäude übernommen, umfassend investiert und neue Nutzungsmöglichkeiten für das Baudenkmal erschlossen. 1872 von den Königlich Württembergischen Staatsbahnen im sogenannten Chalet-Stil erbaut, 2017 von der Deutschen Bahn ausrangiert, hat der Bahnhof am Rand des Stadtzentrums seit Januar 2020 mit Gastronomie und Büros wieder…

Ganzer Text

Ehemalige Synagoge in Hechingen ist Denkmal des Monats Juni 2020

Stuttgart/Hechingen – Als eine der ersten Synagogen im Land ist die Hechinger Synagoge 1986 als Erinnerungs- und Begegnungsstätte wiedereröffnet worden. In der Reichspogromnacht 1938 hatte sie das Schicksal zahlreicher weiterer jüdischer Gotteshäuser geteilt und war verwüstet worden. Nur weil das Gebäude im verwinkelten Teil der Altstadt hinter der Stiftskirche steht, wurde es nicht abgebrannt. Dass an eine Instandsetzung überhaupt zu denken war, lag am unermüdlichen Einsatz des Vereins Initiative Hechinger…

Ganzer Text

Neues Heilbronner Tor in Lauffen ist Denkmal des Monats Mai 2020

Stuttgart/Lauffen a.N. – Das Neue Heilbronner Tor in Lauffen am Neckar, einst erbaut 1772/73, wachte über den östlichen Stadteingang. Durch seinen Rundbogen führte die Straße von Stuttgart nach Heilbronn, in den drei Geschossen darüber wohnte der Torwächter. Als Teil der historischen Stadtbefestigung ist es in die schon seit Jahren laufenden Restaurierungsmaßnahmen der Stadt eingebunden. Jetzt ernennt die Denkmalstiftung Baden-Württemberg das Neue Heilbronner Tor zum Denkmal des Monats Mai. Noch heute…

Ganzer Text

Gasthaus Krone in Albstadt-Lautlingen ist Denkmal des Monats April 2020

Stuttgart/Albstadt-Lautlingen – Wer durch Lautlingen fährt, kann die „Krone“ kaum übersehen. Das Gebäude direkt an der Durchgangsstraße gilt als eines der schönsten Fachwerkhäuser im Zollernalbkreis, wenn nicht gar der gesamten Alb. Das Gasthaus mit dem mächtigen Dachstuhl stammt aus dem Jahr 1697. Derzeit wird es so instandgesetzt, dass seine historische Bausubstanz und Ausstattung neu zur Geltung kommen. Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg ernennt die Lautlinger Krone jetzt zum Denkmal des Monats April.…

Ganzer Text

Zechenwihler Hotzenhaus in Murg ist Denkmal des Monats März 2020

Stuttgart/Murg – Als einer der letzten original erhaltenen Eindachhöfe zeugt das Zechenwihler Hotzenhaus in Murg vom Leben und Arbeiten der bäuerlichen Bevölkerung im Südschwarzwald. Erbaut 1748, hat der Hof die letzten 100 Jahre nahezu unverändert überstanden und stellt damit ein einzigartiges Zeitzeugnis dar. Derzeit wird das Kulturdenkmal mit seinem Wohn- und Wirtschaftsteil aufwendig gesichert und restauriert. Der Einbau eines Stahltragwerks, mit dem die Holzkonstruktion gesichert wird, gilt als beispielhafte Sanierungsmethode.…

Ganzer Text

Providenzkirche in Heidelberg ist Denkmal des Monats Februar 2020

Stuttgart/Heidelberg – Vom frisch sanierten Turm leuchtet der erneuerte Neckartal-Sandstein typisch rötlich, die Wände strahlen in Weiß. Damit ist die umfassende Renovierung der evangelischen Providenzkirche im Herzen der Heidelberger Altstadt noch nicht abgeschlossen, die Arbeiten an Kirchenschiff und Chor sowie der Stuckdecke im Innern laufen noch. Doch zum Frühjahr hin soll das Kulturdenkmal mit wechselvoller Baugeschichte wieder für Besucher öffnen. Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg ernennt die Providenzkirche in Heidelberg zum Denkmal…

Ganzer Text

denkmalstiftungbw_zehtscheune_frid

Zehntscheuer in Fridingen ist Denkmal des Monats Januar 2020

Stuttgart/Fridingen (Donau) – Sie gehört zu den Gebäuden, die das Ortsbild von Fridingen prägen: Die ehemalige Zehntscheuer ist ein imposanter Fachwerkbau, dessen Architektur den Machtanspruch der einstigen Besitzer widerspiegelt. Jetzt ernennt die Denkmalstiftung Baden-Württemberg die Fridinger Zehntscheuer zum Denkmal des Monats Januar und würdigt damit zugleich die Bemühungen des Eigentümers um denkmalgerechte Instandsetzung. Im Zuge der aktuellen Sanierungsarbeiten, die von der Denkmalstiftung gefördert werden, ist die Erneuerung des Daches bereits…

Ganzer Text