Villa des Kinderschutz-Zentrums Stuttgart am Eugensplatz ist Denkmal des Monats Mai 2018

Stuttgart – Ende des 19. Jahrhunderts war die repräsentative Villa in der Alexanderstraße 2 am Stuttgarter Eugensplatz Wohn- und Geschäftshaus des Weinhändlers Heinrich Schindler. Seit November letzten Jahres hat darin das Kinderschutz-Zentrum Stuttgart sein neues Domizil. In den letzten Jahrzehnten ist das städtische Gebäude ziemlich heruntergekommen. Deshalb war ein aufwändiger finanzieller und handwerklicher Kraftakt nötig, damit die Beratungs- und Kriseneinrichtung für Kinder und Familien in das frisch sanierte Haus einziehen…

Ganzer Text

Fachwerkgiebelhaus in der Ulmer Büchsengasse wird „Denkmal des Monats April 2018“

Stuttgart / Ulm – Kurz vor seinem endgültigen Zerfall hat ein Ulmer den mittelalterlichen Gebäudekomplex in der Büchsengasse gerettet. Dass sich hinter den heruntergekommenen Räumen ein baugeschichtliches Juwel verbirgt, hat erst die Sanierung gezeigt. Jetzt erhält das Kulturdenkmal in der Ulmer Innenstadt nördlich des Münsters die Auszeichnung „Denkmal des Monats April 2018“. Damit trägt die Denkmalstiftung Baden-Württemberg dem Mut und dem hohen finanziellen Engagement des Bauherrn Rechnung, eines der ältesten…

Ganzer Text

Rottweiler Münster ist Denkmal des Monats März 2018

Stuttgart / Rottweil – Seit Dezember letzten Jahres erstrahlt das Rottweiler Heilig-Kreuz-Münster in neuem Glanz. Der dunkle, gotische Chorraum des ältesten Gotteshauses der Stadt wurde nach gut zweijähriger Innensanierung zu einem hellen, freundlichen Ort verwandelt. Jetzt verleiht die Denkmalstiftung Baden-Württemberg dem überregional bekannten spätgotischen Sakralbau die Auszeichnung „Denkmal des Monats März 2018“. Damit würdigt die Stiftung aus Stuttgart die gelungene Restaurierung als Beispiel dafür, dass mit vereinten Kräften ein Kulturdenkmal…

Ganzer Text

Schloss Bödigheim ist Denkmal des Monats Februar 2018

Stuttgart / Buchen-Bödigheim – Das geschichtsträchtige Schloss Bödigheim ist Denkmal des Monats Februar 2018. Mit dieser Auszeichnung würdigt die Denkmalstiftung Baden-Württemberg auch die Bemühungen der Eigentümerfamilien Rüdt von Collenberg, das denkmalgeschützte Ensemble fortlaufend zu sanieren und damit langfristig zu erhalten. Seit Jahrzehnten investiert die Familie viel Geld, um den Verfall der historischen Bausubstanz aufzuhalten. Sie hat Fenster, Heizungen, Dächer sowie Renaissance-Giebel restaurieren lassen und moderne  Wohnungen eingerichtet. So profitieren auch…

Ganzer Text

Hardheim, Fruchtscheuer

Ehemalige Fruchtscheuer Hardheim-Breitenau zum Denkmal des Monats Januar 2018 ernannt

Stuttgart / Hardheim-Breitenau – Sie ist ein wahres Kleinod aus dem 15. Jahrhundert, die ehemalige Fruchtscheuer in Hardheim-Breitenau, und sie ist Teil des Anwesens Graf Ballestrem im idyllischen Erftal. Weil ihr Eigentümer sich darum kümmert, das Kulturdenkmal vor dem Verfall zu retten und es denkmalgerecht saniert, erhält das Wirtschafts- und Stallgebäude des ehemaligen Klosters Bronnbach jetzt die Auszeichnung „Denkmal des Monats Januar 2018“. Mit diesem Prädikat würdigt die Denkmalstiftung Baden-Württemberg…

Ganzer Text

Stiftskirche St. Jakobus in Hechingen ist Denkmal des Monats Dezember 2017

Stuttgart / Hechingen –Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg verleiht der katholischen Stiftskirche St. Jakobus in Hechingen die Auszeichnung „Denkmal des Monats Dezember 2017“. Sie würdigt damit auch das aktive  Bürgerengagement des Fördervereins Stiftskirche Hechingen e. V., der die Sanierung des Wahrzeichens der Stadt vorbildlich unterstützt. Pünktlich zu dieser Auszeichnung ist das kupferne Runddach samt Kreuz des imposanten Kirchturms vom Gerüst befreit. Der übrige Turm wird voraussichtlich noch bis Mitte 2018 eingerüstet sein.…

Ganzer Text

Gernsbacher Zehntscheuern sind Denkmal des Monats November 2017

Stuttgart / Gernsbach – Die Zehntscheunen in Gernsbach erhalten im November 2017 das Prädikat „Denkmal des Monats“. Mit dieser Auszeichnung für die historischen Fachwerkbauten, die auf der mittelalterlichen Stadtmauer aufsitzen und das Stadtbild Gernsbachs prägen, würdigt die Denkmalstiftung Baden-Württemberg vor allem das Engagement des Vereins Forum Gernsbacher Zehntscheuern e. V.. Die Mitglieder haben sich seit 2007 zum Ziel gesetzt, die hoch aufragenden Scheunen in der Amtsstraße zu retten. Bis zum…

Ganzer Text

Palais Weimar ist Denkmal des Monats Oktober 2017

Stuttgart / Heidelberg – Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg hat das Palais Weimar in Heidelberg zum Denkmal des Monats 2017 gekürt. In der barocken Palastanlage sind das Völkerkundemuseum und der Sitz der Josefine & Eduard von Portheim Stiftung untergebracht. Schon seit 2014 wird das prägnante Ensemble der Heidelberger Altstadt grundlegend saniert. Zum 100-jährigen Jubiläum der Stiftung im Jahr 2019 sollen die Bauarbeiten fertig sein. Das repräsentative Baudenkmal von 1714 zählt zu den…

Ganzer Text

Hölderlinhaus zum Denkmal des Monats September 2017 ernannt

Stuttgart / Lauffen a. N. – Lange hat die Stadt Lauffen um das Hölderlinhaus gerungen, bis sie das leer stehende barocke Bauernhaus über einen Sponsor erwerben konnte. Bis zum Jahr 2020 soll das Kulturdenkmal möglichst authentisch saniert sein und als Herzstück der Feierlichkeiten zum 250. Geburtstag des großen Dichters dienen. Leben und Schaffen Friedrich Hölderlins sollen im Obergeschoss als literarische Dauerausstellung präsentiert werden. Das Erdgeschoss, verbunden mit der jüngeren Scheune,…

Ganzer Text

Schloss Munzingen ist Denkmal des Monats August 2017

Stuttgart / Freiburg i. Br. – Berühmte Gäste hat Schloss Munzingen in seiner wechselvollen Geschichte beherbergt. Das Prachtstück zwischen Renaissance und Barock ist der monumentalste unter den ehemals vorderösterreichischen Herrensitzen im Breisgau. Jetzt ernennt die Denkmalstiftung Baden-Württemberg das Schloss der Grafen von Kageneck zum Denkmal des Monats August 2017. Johann Friedrich von Kageneck hat das Schloss 1672 im Renaissance-Stil erbauen lassen, sein Nachfahre, Johann Friedrich Fridolin, Reichsgraf von Kageneck, hat…

Ganzer Text