Suche
Generic filters
Exact matches only

Denkmal des Monats September – Katholische Pfarrkirche St. Gallus und Nikolaus in Grünkraut

Stuttgart / Grünkraut – Sie sind einzigartig, die Holzsprossenfenster in der katholischen Pfarrkirche St. Gallus und Nikolaus in Grünkraut. Weil die katholische Kirchengemeinde diese außergewöhnlichen Fenster denkmalgerecht instand setzen lässt, würdigt die Denkmalstiftung dieses Engagement und verleiht dem Gotteshaus jetzt die Auszeichnung „Denkmal des Monats September 2016“. Aus Sicht der Denkmalpflege sind diese aus der ersten Hälfte des 19.Jahrhunderts vollständig überlieferten filigranen Sprossenfenster besonders wertvoll und selten. Die lichtdurchflutete Kirche…

Ganzer Text

Denkmal des Monats März 2015 ist die ev. Martinskirche in Münsingen

Stuttgart / Münsingen – Das Wahrzeichen der Stadt Münsingen, die Martinskirche, ist jetzt Denkmal des Monats März 2015. Diese Auszeichnung verleiht die Denkmalstiftung Baden-Württemberg der evangelischen Stadtkirche Münsingens. Um den spätmittelalterlichen Sakralbau aus dem 13. Jahrhundert mit seinem spätgotischen Chor auch in Zukunft als Kulturdenkmal zu erhalten, wird er in mehreren Bauabschnitten saniert. Dafür engagiert sich auch der Förderverein der Martinskirche vorbildlich. Wenn sich Bürger für Kulturdenkmale im Land einsetzen,…

Ganzer Text

Denkmal des Monats Juni: Die Alte Sternwarte in Mannheim

Stuttgart / Mannheim – Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg ernennt die Alte Sternwarte in Mannheim zum Denkmal des Monats Juni. Mit dieser Auszeichnung würdigt die Stiftung in Stuttgart, die sich seit 1985 für den Erhalt von Kulturdenkmalen im Land einsetzt, auch das Bürgerengagement des „Aktionsbündnisses Alte Sternwarte“ und des Vereins „Stadtbild Mannheim e. V.“ Beide haben sich in herausragender Weise für die Sanierung des stadtbildprägenden barocken Kleinods eingesetzt und Spenden gesammelt. So…

Ganzer Text

Fünf neue Wohnungen: Umgebautes Wohnstallhaus bei Schwäbisch Hall-Tüngental ist Denkmal des Monats Juni 2023

Stuttgart/Schwäbisch Hall-Tüngental – Mitte der 1990er-Jahre war Schluss mit der großen Landwirtschaft: Als die Großeltern des heutigen Eigentümers starben, ging auf dem Hof am Rande des Weilers Ramsbach bei Schwäbisch Hall-Tüngental eine Ära zu Ende. Inzwischen ist das stattliche Wohnstallhaus aus dem Jahr 1787 umfassend saniert und in ein Wohnhaus für mehrere Parteien verwandelt worden. Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg würdigt das große Engagement des Eigentümers und ernennt das ehemalige Hofgebäude nun…

Ganzer Text

Wallfahrtsorts bei Neudingen umfassend restauriert:
Gnadentalkapelle ist Denkmal des Monats Mai 2023

Stuttgart/Donaueschingen-Neudingen – Am Ende hing wieder jedes Bild an seinem Platz, sogar am originalen Nagel: Ein Jahr intensiver und detailgenauer Bautätigkeiten brauchte es, bis die Gnadentalkapelle bei Donaueschingen-Neudingen umfassend restauriert war. Vergangenen Sommer wurde die barocke Wallfahrtskapelle auf der Baar dann wieder eingeweiht. Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg ernennt die Gnadentalkapelle nun zum Denkmal des Monats Mai. Jahrhundertelang war das Gotteshaus mit seinem markanten Dachreiter mit Zwiebelhaube Ziel unzähliger Wallfahrer. Eine Außenkanzel…

Ganzer Text

Statik des imposanten Daches gesichert: Dietlinger Kelter ist Denkmal des Monats April 2023

Stuttgart/Keltern-Dietlingen – Umbauten aus sechs Jahrhunderten hatten die Holzkonstruktion erheblich geschwächt. Jetzt steht die Kelter in Dietlingen nicht nur statisch wieder top da: Die Gemeinde Keltern hat das Schmuckstück aus der langen Weinbautradition des Ortes umfassend sanieren lassen. Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg ernennt die Dietlinger Kelter zum Denkmal des Monats April. Teile der Dachkonstruktion stammen aus dem Jahr 1439, haben Holzuntersuchungen ergeben. Damit besitzt das mächtige Gebäude den zweitältesten erhaltenen Dachstuhl…

Ganzer Text

Wieder Wohnen im Geschäftshaus: Ledergasse 15 in Schwäbisch Gmünd ist Denkmal des Monats März 2023

Stuttgart/Schwäbisch Gmünd – Aus der Zeit um 1500 stammt das Wohn- und Geschäftshaus in der Ledergasse 15 in Schwäbisch Gmünd, das die Denkmalstiftung Baden-Württemberg zum Denkmal des Monats März ernennt. Die Wohnräume über dem Geschäft im Erdgeschoss sind, nachdem sie längere Zeit leer standen, mit Feingefühl saniert worden. Die Herausforderung bestand darin, erhaltene Ausstattungselemente aus fünf Jahrhunderten in eine moderne Nutzung zu integrieren. Dazu ließen die privaten Eigentümer das von…

Ganzer Text

Drei Generationen unter einem dichten Dach: Weingut Schlumberger in Sulzburg-Laufen ist Denkmal des Monats Februar 2023

Stuttgart/Sulzburg-Laufen – Zum Innenhof hin die alten Biberschwanzziegel, nach außen hin neue: Mit Liebe zum Detail und einem fachkundigen Blick ist das Winkelgehöft des Weinguts Schlumberger in Sulzburg-Laufen vergangenes Jahr modernisiert worden. Nicht nur das Dach wurde dabei instand gesetzt. Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg ernennt das historische Weingut zum Denkmal des Monats Februar. Die Hofanlage mit der Inschrift 1774, 1826 erweitert, diente einst als Sitz des örtlichen Vogts und gilt damit…

Ganzer Text

Holzdecke mit Barockmalereien konserviert: Kapelle St. Leonhard in Wilhelmsdorf-Zußdorf ist Denkmal des Monats Januar 2023

Stuttgart/Wilhelmsdorf-Zußdorf – Der kleinen Kapelle auf dem Friedhof von Zußdorf sieht man ihre Besonderheit von außen nicht an: eine mit Barockmotiven reich bemalte Holzkassettendecke. Diese ist nun mitsamt der Wand- und Altargemälde restauriert und konserviert worden. Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg ernennt die Kapelle St. Leonhard zum Denkmal des Monats Januar. Für die Arbeiten an der Holzdecke wurde der Hauptraum vollständig eingerüstet, damit die Gemälde gereinigt, Risse gefestigt und Fehlstellen ergänzt werden…

Ganzer Text

Wahrzeichen gerettet: Blauer Turm von Bad Wimpfen ist Denkmal des Monats Dezember 2022

Stuttgart/Bad Wimpfen – Nach einer aufwändigen Stabilisierung in nahezu letzter Minute steht der Blaue Turm von Bad Wimpfen wieder ohne Gerüst da. Bereits im Juli nahmen Bürger und Stadtverwaltung das 58 Meter hohe Wahrzeichen wieder in Besitz. Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg ernennt den Blauen Turm in Bad Wimpfen nun zum Denkmal des Monats Dezember. Fehlende Verbindungen zwischen äußerer und innerer Mauerschale und grundlegende Schäden im Mauerwerk hatten dazu geführt, dass das…

Ganzer Text